Hausordnung Kinder – und Jugendtreff Hohen-Sülzen

 
 

 

  1. Die Einrichtung sowie die Gegenstände, Spiele des Jugendtreffs sind pfleglich zu behandeln. Benutztes Geschirr ist von jeder Person selbst zu reinigen und wieder an den Platz zu stellen.

  2. Im Treff ist ein Alkoholverbot bei Jugendlichen unter 16 Jahren. Siehe Jugendschutzgesetz!

  3. Im Jugendtreff ist absolutes Rauchverbot!

  4. Es ist verboten illegale Substanzen (Drogen, pharmazeutische Präparate etc.) mit in den Treff zu bringen, dort zu lagern oder zu konsumieren.

  5. Musik soll in einer angemessenen Lautstärke konsumiert werden. Reden oder sonstige stimmlichen Laute ebenso in angemessener Lautstärke.

  6. Jede Form von Gewalt (Worte oder Handlungen) ist untersagt! Hierzu gehören auch das Mitbringen oder Mitführen von Waffen (z.B. Butterflymessser etc.)

  7. An den Reinigungsplan hat sich jede/r zu halten.

  8. Bei Beschädigungen vom Inventar (z.B. Möbel, Geschirr etc.) muss beim nächsten Kontakt mit der Jugendpflegerin Bescheid gegeben werden.

  9. Jede Form von rechts- oder linksextremer Zeichen, Parolen, Gemälde oder Äußerungen ist untersagt!

  10. Die Jugendlichen dürfen nur in Begleitung von Frau Michl auf den Dachboden

Bei Nichteinhalten der Regeln können Hausverbot (befristet oder unbefristet) verhängt werden.

Susan Mennel

zurück