Taufe

 
 

 

Bedeutung

 

Voraussetzung

 

Patenschaft

 

Taufsprüche

             

Taufkerze

 

Taufkleid

 

Lieder

 

Erwachsenentaufe

 

 


Quelle: privat, Hohen-Sülzen

Babys, aber auch Jugendliche und
Erwachsene werden getauft.

Allen Eltern, die sich entscheiden, ihr Kind evangelisch taufen zu lassen, gratulieren wir ganz herzlich. Wir heißen alle Mädchen und Jungen sowie die Erwachsenen willkommen, welche die Taufe empfangen.

Mit der heiligen Taufe wird der Mensch Christ und Mitglied der Kirche. Sie ist das sichtbare Zeichen dafür, dass Gott diesen Menschen angenommen hat. Die Taufe ist ein Sakrament und fast alle christlichen Kirchen erkennen es gegenseitig an. Deshalb kann jeder Mensch nur einmal im Leben getauft werden, auch wenn er beispielsweise die Konfession wechselt.

"...ich wurde nicht gefragt
bei meiner Geburt
und die mich gebar
wurde auch nicht gefragt
bei ihrer Geburt
niemand wurde gefragt

außer dem einen und der sagte
ja."

Kurt Marti

 

Die Taufen finden in Monsheim und Kriegsheim normalerweise im Anschluss an die 10:00 Uhr-Gottesdienste statt.

In Hohen-Sülzen finden die Taufen in den Gottesdiensten statt.

Den Tauftermin stimmen Sie mit Pfarrer Hudel oder dem Pfarrbüro ab. Kurz vor diesem Termin findet dann das Taufgespräch durch Pfarrer Hudel bei Ihnen statt.

Halten Sie bitte zur Taufe folgende Unterlagen bereit:

  • das Stammbuch der Familie, falls vorhanden
     
  • die Geburtsurkunde des Täuflings (Bescheinigung „für religiöse Zwecke“),
     
  • Patenschein der Patin oder des Paten, als Nachweis der Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, falls die Patin bzw. der Pate ihren ersten Wohnsitz nicht in der Gemeinde haben, in der das Kind getauft wird.
     
  • Falls der Täufling nicht in unserer Gemeinde wohnhaft ist, benötigen wir eine Bescheinigung der Heimatgemeinde („Dimissoriale“)
Quelle: EKHN  Die Broschüre der EKHN zur Taufe können Sie hier bestellen oder hier als pdf lesen.